Browsing Tag

Bäume

MINDSTYLE NATURE

Tag des Baumes

26. April 2019

ʷᵉʳᵇᵘᶰᵍ | ᵘᶰᵇᵉᵃᵘᶠᵗʳᵃᵍᵗ In der Natur kann ich einfach nur Mensch sein. Früher habe ich die Wichtigkeit der Natur nicht gekannt, weil mir ihre Heilung nicht bewusst war. Heute bin ich dankbar dafür, was sie uns jeden Tag schenkt und weiß sie sehr zu schätzen. Denn die Natur kann ohne uns auskommen, aber wir nicht ohne sie… Sich erden, mit der Natur verbunden zu sein, ist für mich eines der schönsten Gefühle auf dieser Welt 💚


Heute ist der „Tag des Baumes“. 🌳 Dieser Tag soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein halten.
Mittlerweile gibt es einige gute Alternativen für Papier & Verpackung, wie z.B. Bambus, der viel schneller wächst und zudem nachhaltig und hochwertig ist. Es gibt ökologisch inspirierte Suchmaschinen wie ECOSIA , die bei jeder Suche einen Baum pflanzt, im Februar 2019 verkündeten sie, 50 Millionen Bäume gepflanzt zu haben. Viele Gruppen schließen sich mittlerweile zusammen und pflanzen gemeinsam an, in Indien haben Beamte mit freiwilligen Helfern binnen 12 Stunden stolze 66 Millionen Setzlinge in die Erde gebracht.


Hier noch 10 skurrile Fakten über Bäume:
1️⃣ Filtern CO2 aus der Atmosphäre und wandeln Kohlendioxid in Sauerstoff um
2️⃣ Bieten Schutz & Nahrung für Tiere und Menschen
3️⃣ Der älteste Baum der Welt ist fast 10.000 Jahre alt
4️⃣ Der höchste Baum heißt „Hyperion“ ist 115,55 m groß und somit größer als die Freiheitsstatue
5️⃣ Der dickste Baum der Welt („Baum des Lebens“) soll ca. 636.000 Tonen wiegen
6️⃣ Bäume können mit Hilfe von Ultraschallsignalen und Duftstoffen miteinander, als auch mit anderen Pflanzen & Tieren, sprechen. Auch Menschen können diese Sprache lernen.
7️⃣ Bäume helfen sich untereinander
8️⃣ Einen Baum zu umarmen / unter ihm zu sitzen schenkt einem wieder Kraft, ist gut für die Gesundheit und setzt im Körper positive Schwingungen frei
9️⃣ Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Spaziergang durch den Wald den Puls senkt. In Japan wird schon seit langem „Waldbaden“ praktiziert, auch Wald-Therapien werden verschrieben um Depressionen zu heilen
🔟 Mit biologisch abbaubaren Urnen kann die Asche nach dem Ableben einen Baum ernähren


Quellen: biorama / Ecosia
#tagdesbaumes